... und bester Zehnkampf bei Olympischen Spielen

Mit fantastischen 9018 Punkten stellte Damian Warner (CAN) einen neuen Olympischen Rekord im Zehnkampf auf. Die besten Ergebnisse erzielten bisher Roman Sebrle (CZE) 2004 bei den Olympischen Spielen in Athen mit 8893 Punkten. Genau dieselbe Punkteanzahl erreichte Ashton Eaton (USA) bei seinem Olympiasieg 2016 in Rio.

Die Summe der Top-8-Resultate im Zehnkampf Tokyo 2020 ergibt 68870 Punkte. Der bisher beste Zehnkampf bei Olympischen Spielen war 1996 in Atlanta mit 68734 Punkten. Somit rangiert Tokyo 2020 in der ewigen Bestenliste hinter dem Hypomeeting 2000 (68964 Punkte) an 2. Stelle.

Im Siebenkampf beträgt die Summe der Top-8-Resultate von Tokyo 2020 52391 Punkte. Hier waren die Olympischen Spiele in Seoul 1988 (53101), London 2012 (52957), Rio 2016 (52841) und Barcelona 1992 (52776) besser. Der beste Siebenkampf aller Zeiten fand 2017 in Götzis statt (53380).

Die Summe der beiden Mehrkämpfe ergibt einen Bestwert von 121519 Punkten, der in Rio de Janeiro 2016 erzielt wurde. Mit 121261 Punkten liegt Tokyo 2020 jetzt an 2. Stelle gefolgt von den Olympischen Spielen London 2012 mit 120731 Punkten. Den besten Nicht-Olympischen-Mehrkampf gab es im Jahr 2000 in Götzis mit 120539 Punkten.