Hypomeeting Götzis / Vorarlberg schreibt Sportgeschichte und wird mit höchster Auszeichnung, der „IAAF World Athletics Heritage Plaque“ beehrt.

Am Freitag wurde in Yokohama (JPN) von IAAF-Präsident Lord Sebastian Coe die Verleihung der „IAAF World Athletics Heritage Plaque“ an das Hypomeeting Götzis / Vorarlberg verkündet.

Das Hypomeeting erhält diesen Award in der Kategorie „Veranstalter“ und zählt mit den Meetings „Weltklasse Zürich“, „ISTAF Berlin“ und „Décastars Talence“ zu den erstmals ausgezeichneten und exklusivsten Meetings der Welt.

Die „IAAF Heritage“ wurde im vergangenen Jahr ins Leben gerufen. In der Expertenkommission sitzen Mitglieder aus den sechs Kontinentalverbänden der IAAF, die in insgesamt fünf Kategorien über die Verleihung dieser außerordentlichen Auszeichnung entscheiden.

Mit der IAAF Heritage wird das Erbe der Leichtathletik bewahrt. Herausragende Sportlegenden, Orte, Veranstaltungen, Wahrzeichen und Kulturen aus 3000 Jahren Leichtathletik werden hervorgehoben und gewürdigt. Vor allem die Jugend soll dadurch motiviert und inspiriert werden.

Jede mit der „IAAF World Athletics Heritage Plaque“ ausgezeichnete Veranstaltung steht für die unglaubliche Geschichte der Leichtathletik, basierend auf unzähligen wunderbaren Erinnerungen und Momenten und einem hohen Qualitätsniveau, die nur wenige andere Sportarten in dieser Intensität bieten können.

Namen wie Jesse Owens, Emil Zatopek oder Paavo Nurmi, Veranstaltungen wie z. B. der Boston Marathon oder der klassische Marathon in Athen stehen gemeinsam mit Götzis auf dem Globus der IAAF Heritage Homepage www.iaaf.org/heritage/plaque-locations.

Die Fotos anbei zeigen die Verkündigung der Plakette sowie eine Auswahl der bedeutendsten Momente, in denen im Möslestadion in 45 Jahren Geschichte geschrieben wurde - natürlich könnten diese Momente noch um zahlreiche andere erweitert werden.

Das gesamte Team ist sehr stolz darauf, dass dem Hypomeeting Götzis / Vorarlberg dieser großartige Award verliehen wurde.

Ein herzliches Dankeschön für die großartige Unterstützung während 45 Jahren Hypomeeting Götzis an

  • alle Sponsoren, Förderer, Gönner und Freunde,
  • die Medienschaffenden, 
  • all die unzähligen ehrenamtlichen Mitarbeiter und Helfer für das ungebrochene Engagement und
    last but not least an die
  • Siebenkämpferinnen und Zehnkämpfer aus 64 Nationen der Welt, welche mit ihren Leistungen in der Königsdisziplin der Leichtathletik das Hypomeeting Götzis zu dem gemacht haben, was es heute ist - 
    ZUM MEKKA DER MEHRKÄMPFER!

Offizielle Pressemeldung der IAAF 

Präsentationsvideo bei der Verkündigung der IAAF World Athletics Heritage Plaque

 

Folgen Sie uns!

 

Diese Info nicht mehr anzeigen.