... vor 42 Jahren alles mit der Idee von Armin Hug, Konrad Lerch, Elmar Oberhauser und Werner Ströhle begann, anstelle eines nicht mehr durchgeführten traditionellen Mehrkampf-Meetings in Schielleiten, eine entsprechende internationale Veranstaltung im Mösle-Stadion auf die Beine zu stellen?

... 1980 vom Briten Daley Thompson mit 8.622 Punkten der erste Weltrekord in der Götzner Meeting-Geschichte aufgestellt wurde?

... in Götzis gesamt 4 Weltrekorde aufgestellt wurden und vor nunmehr genau 15 Jahren Roman Sebrle als erster Zehnkämpfer mit 9.026 Punkten die unglaubliche 9000 Punkte-Marke knackte?

... das Hypomeeting Götzis seit Jahren die Spitzenplätze bei den Internationalen Meeting-Rankings belegt und damit die wichtigste Mehrkampf-Veranstaltung neben Olympischen Spielen und Weltmeisterschaften ist?

... im vergangenen Jahr 11 TV-Stationen aus Österreich, Deutschland, Großbritannien, den Niederlanden, Belgien, Frankreich und Japan ihre Berichte von den Wettkämpfen direkt aus dem „Mösle“-Stadion gesendet haben?

... 85 Journalisten und Fotografen aus 10 Nationen auch letztes Jahres wieder dafür gesorgt haben, dass die Berichte aus dem „Mehrkampf-Mekka“ Götzis in weltweit namhaften Medien zu lesen waren?

... das gesamte Meeting von über 400 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern zu 100% ehrenamtlich abgewickelt wird?

... das jährliche Budget von rund € 550.000,-- mit Ausnahme der Preisgelder fast ausschließlich der Vorarlberger Wirtschaft zugutekommt?

... das Meeting alleine in der Hotellerie direkt 1.500 Übernachtungen generiert?

... zahlreiche Fans sogar aus Amerika, Asien und Australien anreisen und in Großbritannien gleich mehrere Veranstalter Reisen nach Götzis organisieren?

... für des Meetings über 6.500 „Lampertbrötle“ gebacken werden?

... auch der Vorarlberger Bischof Benno Elbs ein Fan der Leichtathletik ist?

Folgen Sie uns!

 

Diese Info nicht mehr anzeigen.