Unserem OK-Mitglied Hans Aberer wurde am 28.03.2022 im Landhaus in Bregenz beim feierlichen Ehrungsabend das Sportehrenzeichen für Verdienste um den Vorarlberger Sport in Gold verliehen.

Das Land Vorarlberg würdigte mit der Verleihung des Ehrenzeichens für sportliche Verdienste sowie dem Ehrenzeichen für sportliche Leistungen neben 13 weiteren Funktionär/innen mit sportlichem Hintergrund auch das langjährige Mitglied des Hypomeeting Organisationskomitees Hans Aberer. Ihm wurde das Landes-Sportehrenzeichen für ehrenamtliche Verdienste um den Vorarlberger Sport in Gold verliehen.

Landesrätin Martina Rüscher erwähnte insbesondere die eigene sportliche Karriere des Hohenemsers Hans Aberer, sowie als eindrückliches Highlight seine eigene Teilnahme am Mehrkampfmeeting in Götzis im Jahr 1975 – als erster Vorarlberger Teilnehmer. Sie hob aber auch seine Traineraktivitäten in der Leichtathletik-Jugend hervor, bevor sich dann im Jahr 1985 seine Rolle zum Funktionär (administrativer Leiter, Kassier) in der LG Montfort wandelte.

Seit 1983 ist er als ehrenamtlicher Funktionär im OK des Hypomeeting Götzis aktiv. Seine Funktionen umfassen hier nach wie vor die Wettkampfleitung, die gesamte Infrastruktur im Stadion sowie den Bereich Finanzen. Mit seiner proaktiven Herangehensweise, seinem Fachwissen in der Leichtathletik und seiner strukturierten Arbeitsweise leistet er früher wie heute einen bedeutenden Beitrag zum Gelingen dieser internationalen Sport-Großveranstaltung.

Die Ehrung durfte Hans Aberer von LR Martina Rüscher und Landeshauptmann Mag. Markus Wallner mit den Worten entgegennehmen, dass sein ehrenamtliches Engagement und Mitwirken über so viele Jahre die Leichtathletik und insbesondere das Hypomeeting sehr geprägt haben.

Das Sportehrenzeichen unterstreicht die Wichtigkeit des Ehrenamts für das Sportland Vorarlberg und die Vorbildfunktion, welche Persönlichkeiten wie Hans Aberer einnehmen.

Lieber Hans, herzlichen Dank für dein wertvolles Engagement rund um das Hypomeeting Götzis.
Wir gratulieren dir für diese Auszeichnung und freuen uns auf viele weitere Jahre mit dir als OK-Mitglied!