Der Leichtathletik-Weltverband IAAF informierte, dass auch in der 43. Auflage des Hypomeetings alle Dopingproben negativ sind!

Das bedeutet: Alle erzielten Ergebnisse, einschließlich des von Olympiasiegerin Nafissatou Thiam (BEL) erzielten Meeting-Rekordes im Siebenkampf (7013 Punkte), finden in den Bestenlisten Berücksichtigung.

Mit den sensationellen Leistungen 2017 konnten wir uns im Ranking der besten Siebenkämpfe aller Zeiten mit dem Gesamtscore der Top-8-Platzierten von 52.380 Punkten vor den Olympischen Spielen von Seoul 1988, London 2012, und Rio de Janeiro 2016 an die Spitze setzen. 

In der Zehnkampf-Wertung führt das Hypomeeting unangefochten vor den Olympischen Spielen von Atlanta 1996 und Rio 2016. 

Wir freuen uns auf ein weiteres Weltklasse-Hypomeeting im Jahr 2018 mit zahlreichen Bestleistungen und Rekorden!