HYPOMEETING 2019

Anlässlich der Kalenderkonferenz bei der European Athletics Convention vom 25.- 27 Oktober in Lausanne (SUI) wurden an Delegierte von 23 nationalen europäischen Verbänden die Einladungen für die AthletInnen am Hypomeeting 2019 überreicht.

Dazu kommen noch 16 außereuropäische Nationen, sodass aktuell mit möglichen TeilnehmerInnen aus 39 Nationen Gespräche geführt werden.

Sehr erfreulich, dass Europameister Arthur Abele (GER) eine Teilnahme am Hypomeeting auf seinem Wettkampfplan hat und ein wie üblich starkes deutsches Mehrkampfteam anführen wird.

Hingegen wird Weltrekordhalter Kevin Mayer (FRA) vermutlich vor den Weltmeisterschaften in Doha Anfang Oktober 2019 nur in Talence an den Start gehen.

Bereits fix die Zusage vom 4-fachen Götzis-Sieger Damian Warner (CAN).

 

WM DOHA 2019 - QUALIFIKATION

Beinahe alles beim Alten bleibt bei den Qualifikationserfordernissen für die Weltmeisterschaft vom 27. September bis 06.Oktober 2019 in Doha (QAT). Nach Diskussionen um die Weltranglisten wurden Anfang Dezember wieder die altvertrauten Qualifikationslimits eingeführt.

  • Für den Zehnkampf beträgt das Limit 8200 Punkte und
  • für den Siebenkampf 6300 Punkte.
  • 2018 haben 17 Zehnkämpfer und 11 Siebenkämpferinnen diese Limits bereits geschafft.

Schade...als einzige Disziplin wurde das Teilnehmerfeld der MehrkämpferInnen von 32 auf 24 gekürzt. Eine Entscheidung, die eine massive Schlechterstellung des Mehrkampfes bedeutet. Schlichtweg unverständlich für uns und viele andere, zumal die Europameisterschaften in Berlin (D) in diesem Jahr die Begeisterungsfähigkeit des Publikums für diese schönste aller Disziplinen unter Beweis gestellt hat.

Facebook

Zeitplan Doha2019

Folgen Sie uns!

 

Diese Info nicht mehr anzeigen.