...und es sind nur noch wenige Stunden bis zum Start der 100m Hürden im Siebenkampf:

Der ORF hat die letzten Kabel verlegt, OMEGA die Zeitnehmung getestet, Leica die Weitenmessung installiert, auf der Pressetribüne finden die Journalisten ihren Platz, die Videowand von Supervision steht parat, die Zelte sind eingerichtet, die Wirtschaft hat die Getränke eingekühlt.

Und auch die 28 Athletinnen und 30 Athleten aus insgesamt 26 Nationen sind bereit! Nach einer Trainingseinheit im Stadion mit der Pressekonferenz durften wir gestern Abend die Top10 im Sieben- und Zehnkampf in der Kulturbühne AMBACH begrüßen und den Freitag gemütlich ausklingen lassen.

Nun freuen wir uns auf zwei spannende Wettkampftage und ein tosendes Publikum, wenn unsere Königinnen und Könige der Leichtathletik mit ihren Leistungen in Götzis/Vorarlberg aufhorchen lassen!